Wilders droht mit Neuwahlen

 

Der niederländische Islamkritiker Geert Wilders spricht offen aus, was viele seiner Landsleute und Europäer denken: „Keinen Cent mehr für Griechenland“.

 

Wilders drohte am Montag der Koalition die Auflösung des Kabinetts an, falls die Niederlande die Zahlungen an Griechenland fortsetzen würde. Für diesen Fall würde er erneut Neuwahlen erzwingen, mit der Möglichkeit, mit seiner „Partei für die Freiheit“ stärkste Kraft zu werden.

Wenn du einen Kommentar hinterlassen, aber deine Mail Adresse nicht angeben möchtest, gib xy@yahoo.com oder dergleichen an.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.