Niederlande: Geert Wilders “Politiker des Jahres”

Wie am Montag bekannt wurde, ist der Vorsitzende der Partei für die Freiheit (PVV), Geert Wilders, zum niederländischen Politiker des Jahres 2013 gekürt worden. Dies gab der Fernsehsender Kanal1 am Abend bekannt, wie der Snaphanen-Blog berichtet. Offensichtlich erfreut sich Geert Wilders weit über die eigenen Parteigrenzen hinaus einer großen Beliebtheit in der Bevölkerung. Die Umfrage unter den Fernsehzuschauern zeigt das deutlich.

 

Geert Wilders’ PVV gilt seit vielen Monaten in Umfragen als stärkste bzw. zweitstärkste politische Kraft in den Niederlanden. Sie positioniert sich gegen den Ausverkauf nationaler niederländischer Interesssen zugunsten der EU-Bürokratie. Zudem ist Geert Wilders ein Garant für Meinungsfreiheit und Bürgerrechte und positioniert sich eindeutig gegen den anhaltenden Prozess der Islamisierung der Gesellschaft, nicht nur in den Niederlanden, sondern auch in ganz Europa. Dafür muss er seit vielen Jahren rund um die Uhr unter Polizeischutz leben. Wilders plant im Hinblick auf die anstehenden Europawahlen im nächsten Frühjahr ein Bündnis gleichgesinnter Parteien innerhalb der EU.

 

Wir gratulieren Geert Wilders zur Wahl des niederländischen “Politiker des Jahres”!

 

In einer ersten Stellungnahme zur Auszeichnung zeigte sich Geert Wilders sehr erfreut über das Ergebnis des Votings. Wörtlich schreibt er in seinem Newsletter:

 

Liebe Freunde und Freundinnen,

 

die Zuschauerbefragung hat mich heute Abend zum Politiker des Jahres gewählt. In euer aller Namen habe ich stolz den Preis entgegengenommen. Ich weiß, dass ich ohne euer Engagement und Vertrauen diesen Preis nicht bekommen hätte.

 

Vielen Dank euch allen. Nicht nur der PVV und deren Mitarbeitern, sondern auch den tausenden von Anhängern der Freiheitspartei in den Niederlanden.

 

Keine andere Partei in den Niederlanden kann auf so viel Begeisterung bauen wie unsere PVV.

 

Das nächste Jahr wird ein historisches Jahr werden.

 

Zusammen können wir 2014 gemeinsam schultern. Wir treten zusammen für den Sieg an, beginnend am 19. März mit der Wahl in die Stadträte von Den Haag und Almere, und am 22. Mai im ganzen Land für die Europawahl.

 

Dann zeigen wir Brüssel, dass die Niederlande ein freies, souveränes und unabhängiges Land bleiben wollen. Wir wollen die Kontrolle über unser eigenes Geld und unsere eigenen Grenzen behalten.<

 

Mit eurer Hilfe wird 2014 ein Jahr der Befreiung sein.

 

Herzliche Grüße

 

Geert Wilders

 

 

Wenn du einen Kommentar hinterlassen, aber deine Mail Adresse nicht angeben möchtest, gib xy@yahoo.com oder dergleichen an.

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.