Österreichische Islamisten im Geiste des Toulouse-Killers

22. März 2012 Neues von den Grazer Islamofaschisten!


Der Grazer-Wannabe Gangster, Islamofaschist und Einzeller Yasser Gowayed, spuckt derzeit folgende Töne und alle sind sichtlich erfreut über das Toulouse-Attentat:



Diese und andere geistige Ergüsse sind auf der Pinnwand des folgenden Facebook-Profils zu sehen:

 

http://www.facebook.com/almasrY88

 

Alle genannten Personen sind zugleich auch Pierre-Vogel Sympathisanten und sie hegen einen großen Hass auf Österreicher und Juden. Die Grazer Wannabe-Gangster unterhalten auch gute Kontakte zu derzeit inhaftierten tschetschenischen, albanischen und bosnischen Kriminellen.

 

Solche Facharbeiter halten sich jetzt gerade auf österreichischem Boden ungehindert auf.

 

Wird doch Zeit das die wieder in ihr so heißgeliebtes Ägypten, Tschetschenien und Co. kommen. Da gibts auch Islam bis zum Abwinken. Also worauf wartet ihr noch? Österreich ist doch eh so scheiße, oder?


 

Quelle: klick!



Wenn du einen Kommentar hinterlassen, aber deine Mail Adresse nicht angeben möchtest, gib xy@yahoo.com oder dergleichen an.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.